Language/ Sprache

  • img
  • img
  • img
  • img
  • img

Wohnsitzverlagerung nach Zypern

EU-Staatsbürger die auf Zypern leben und arbeiten, haben die gleichen Rechte wie zyprische Staatsangehörige in Bezug auf Bezahlung, Arbeitsbedingungen, Wohnen, berufliche Weiterbildung, soziale Sicherheit sowie die Mitgliedschaft in Gewerkschaften. Familien und Angehörige, sowie Kinder, haben ebenfalls die gleichen Rechte.

Als Mitglied der Europäischen Union können alle Bürger anderer EU-Mitgliedsstaaten ohne Einschränkungen, als Selbständige auf Zypern arbeiten, sich zur Ruhe setzen oder ein eigenes Unternehmen gründen. Nach dem zyprischen Gesetz zählt eine Person in Zypern wohnhaft wenn diese mindestens 183 Tage im Jahr auf Zypern ansässig ist. Die Anmeldung hat innerhalb der ersten drei Monate des Aufenthaltes zu erfolgen.

Für die Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung hat der Antragsteller persönlich beim staatlichen Melde- und Migrationsamt (örtliches Ausländeramt der Polizei)

Unter Vorlage des Reisepasses wird bei der Einwanderungsbehörde ein Termin für die Registrierung vereinbart – dieser liegt in der Regel  zwischen 6-12 Wochen. Sie erhalten ebenso das Registrierungsformular,welches beim späteren Termin vollständig  ausgefüllt  vorgelegt werden muss.

Folgende Dokumente sind beim Registrierungstermin vorzulegen:

  • Antag zur Aufenthaltsgenehmigung
  • Reisepass (min. Noch 1 Jahr gültig)
  • 2 Passfotos
  • Nachweis über  Wohnsitz auf Zypern (Mietvertrag oder Besitzurkunde einer Immobilie auf Zypern)
  • Bei Anstellung eine Kopie des Arbeitsvertrages
  • Krankenversicherungsnachweis oder bei Anstellungsverhältnis die Sozialversicherungsnummer

Besteht kein Arbeitsverhältnis –  ist ein  Nachweis über ein kontinuierliches Einkommen vorzulegen wie z.B. Rentenzahlung, oder Bankguthaben (ausreichende Mittel zur Bestreitung des Lebensunterhaltes, die Höhe hierfür ist nicht genau definiert und variiert von Fall zu Fall)

Bei der Anmeldung weiterer EU-Familienmitglieder muss die Familiäre Beziehung nachgewiesen werden (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde)

Die Registrierung ist Kostenpflichtig und beträgt ca. 20,00 Euro, bei Vollständigkeit aller Unterlagen wird  die Meldebestätigung sofort ausgestellt.

Einkommen dass auf Zypern und im Ausland verdient wird besteuert.

Einkommen für einzelne Personen, mit festem Wohnsitz auf Zypern,  sind bis zu 19.500 Euro steuerfrei. Im allgemeinen ist die Einkommenssteuer in Zypern sehr niedrig. Auch Gehälter aus dem Ausland sind steuerfrei.
Gelder wie Rente oder Zahlungen aus Pension- oder Unterstützungskassen sind steuerfrei. Das gleiche gilt für Entschädigungszahlungen bei Todesfällen oder Verletzungen.

Zypern als Mitglied des Schengener Abkommens gewährleistet daß Inhabern eines gültigen Schengenvisums  sich im gesamten Schengenraum bis zu 90 Tage je Zeitraum von 180 Tagen aufhalten, soweit dies durch die zulässige Nutzungsdauer des Visums abgedeckt ist. Das gleiche gilt für Inhaber der meisten nationalen Aufenthaltstitel sowie nationaler Visa der Kategorie „D“, die von den jeweiligen Schengen-Staaten für längerfristige Aufenthalte von über drei Monaten ausgestellt werden.

 

Kontakt

Zypern-Limited.de
61 Makarios III Avenue Serghides House, Office102 CY-6017 Larnaca

Telefon: +357-24104 162 Telefax: +357-24 626 633 post@zypern-limited.de img